Direktvertrieb - Chance für die Zukunft
66
Direktvertrieb - Chance für die Zukunft

Der Kurs bietet wichtiges Know-how, das Sie für den Start im Direktvertrieb gut brauchen können.

1 Kurstermin
11.06.2021 - 12.06.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
240,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 73071040
09.10.2020 - 10.10.2020 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Neunkirchen
Logo für Durchführungsgarantie
240,00 EUR

Fr, Sa 9.00-17:00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Triester Straße 63
2620 Neunkirchen

Kursnummer: 73071010

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten (ca. 1,1 pro Woche)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 73071020

Fr, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Leopold-Maderthaner-Platz 1
3300 Amstetten

Kursnummer: 73071030

Direktvertrieb - Chance für die Zukunft

Direktvertrieb liegt voll im Trend.
Ihre Vorteile:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit
  • Leistungsgerechtes Einkommen
  • Geringes Startkapital
Mit der berufsbegleitenden WIFI-Seminarreihe „Erfolgreich im Direktvertrieb“ erwerben Sie jetzt alle wichtigen Kenntnisse und Skills, um im direkten Kundenkontakt bei Beratung und Verkauf zu punkten. Wenn Sie in die Branche einsteigen wollen oder bereits als Direktberater arbeiten, holen Sie sich fundiertes Know-how und top-aktuelle Informationen rund um die Themen Recht, Steuern, Sozialversicherung und erfolgreiches Verkaufen.

Hinweis: Jedes Modul ist auch einzeln buchbar! Teilnahmebeitrag pro Modul 60 Euro. Infos unter www.derdirektvertrieb.at/noe 

https://www.youtube.com/watch?v=BvhUGz98zq8&sns=em
Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Einführung in den Direktvertrieb
  • Arten des Direktvertriebs
  • Rechtliche Grundlagen: Wirtschaftskammer Gremium Direktvertrieb, Gewerbeordnung, Neugründungs-Förderungsgesetz, Kleinstunternehmerregelung, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Fernabsatzgesetz
  • Steuern und Rechnungswesen: Steuerliche Bestimmungen, einfache Überschussrechnung, Einkommenssteuer, Nebenerwerb,  Anfangsverluste, Liebhaberei
  • Marketing: Kundenbetreuung, Stammkundenaufbau, Kommunikation, Akquisition
  • Verkauf: Gesprächsvorbereitung, Eröffnungsgespräch, Beziehungsaufbau zum Kunden, Ermittlung des Kundenbedarfs, Warenpräsentation 
  • Abschlussgespräch
Mag. Anita Stadtherr, MSc MBA

Anita Stadtherr ist Geschäftsführerin der Stadtherr GmbH und selbstständige Trainerin für Unternehmen und Non-Profit-Organisationen im In- und Ausland. Zusätzlich konnte sie Erfahrung im Verkauf und der Mitarbeiterausbildung/-führung bei Direktmarketingorganisationen sowie als Landesgeschäftsführerstellvertreterin im NÖ Hilfswerk sammeln. Ihre Trainingsschwerpunkte liegen in Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung sowie in Managementberatung.


Mag. Michael Bergauer

studierter Jurist, Diplomstudium am Juridicum in Wien, Schwerpunktausbildung Medizinrecht
Geschäftsführer des Landesgremiums Direktvertrieb Niederösterreich seit 2016
daneben auch zuständig für Handel mit Mode und Freizeitartikeln, Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben
ambitionierter Hobbysportler, Vater einer Tochter


Herbert Lackner

Verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder,
im Direktvertrieb seit 1988
seit 2005 hauptberuflich im Direktvertrieb tätig
WIFI Trainer Lehrgang „Direktvertrieb-Chance für die Zukunft“ seit 2010
Obmann der Fachgruppe Direktvertrieb seit 2010

Mag. Gudrun Schuberth

Neueinsteiger und erfahrene Direktberater/innen, die sich mit dieser Direktvertriebsausbildung optimal vorbereiten oder ihre Kenntnisse und persönlichen Skills mit aktuellen Lerninhalten auf den neuesten Stand bringen wollen.

Mitglieder des Gremiums Direktvertrieb und Teilnehmer, die alle vier Module absolviert haben, erhalten eine Förderung in Höhe von bis zu 50% der Lehrgangskosten. Wenn neben der Inanspruchnahme dieser Förderung auch ein WIFI-Bildungsscheck bis zur Gesamthöhe von bis zu höchstens EUR 120 eingelöst wird, wird die gesamte Förderung ausbezahlt. Ansonsten wird nur die allfällige Differenz auf die gesamten Kurskosten gefördert.
Die Förderung für Teilnehmer steht unter dem Vorbehalt, dass das Gewerbe Direktvertrieb aktiv gemeldet ist bzw. bis 3 Monate nach Kursende angemeldet wird.
Informationen für Mitglieder und Interessenten hier: https://www.noe.wifi.at/kurs/73071x-direktvertrieb-chance-fuer-die-zukunft?vanr=73071047

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 0