Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Ausbildung zum / zur Medizinischen Masseur:in

Karrierestart in die Medizinische Massage. KOSTENFREIE RATENZAHLUNG MÖGLICH - kostenfrei Spezialkurs Lymphdainage 2 - Therapiekurs inklusive, erster Prüfungsantritt inklusive, TOP engagiertes Trainerteam aus der Praxis.

Zeugnis
ZEIT 1664 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 639,00 EUR Kursnummer: 77011014
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 639,00 EUR
6 390,00 EUR Kursnummer: 77011014
ZEIT 1664 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 639,00 EUR Kursnummer: 77011024
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 639,00 EUR
6 390,00 EUR Kursnummer: 77011024
ZEIT 1664 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 629,00 EUR Kursnummer: 77011013
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 629,00 EUR
6 290,00 EUR Kursnummer: 77011013
ZEIT 1664 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 629,00 EUR Kursnummer: 77011023
*Zinslose Teilzahlung : 10 x 629,00 EUR
6 290,00 EUR Kursnummer: 77011023

Ausbildung zum / zur Medizinischen Masseur:in

Beschreibung und Nutzen

Masseur:in zu sein ist ein sehr erfüllender Beruf. Sie tun Ihren Kunden Gutes, verhelfen ihnen zu besserer Gesundheit und Wohlbefinden. Auf der anderen Seite ist diese Tätigkeit nicht nur ein Beruf, sondern gleichermaßen eine Berufung, die auch sehr viel Hingabe und Flexibilität erfordert. Wir bieten Ihnen mit der Ausbildung zum/zur Medizinischen Masseur:in eine fundierte Ausbildung, mit der Sie folgende Möglichkeit haben:

  • Mitarbeit in einem physikalischen Institut
  • Mitarbeit bei einem Arzt oder Ärzten
  • Mitarbeit bei einem/r Physiotherapeuten oder Physioterapeutin
  • Mitarbeit bei einem/r gewerblichen Masseur:in

Im Teilnahmebeitrag sind für Sie inkludiert:

  • Kostenfrei Ratenzahlung (verteilt über den Kurszeitraum, keine erhöhe Kosten oder Zinsen)
  • Kostenfrei Spezialkurs - Lymphdrainage 2 - Therapiekurs inklusive
  • erster Prüfungsantritt - inklusive
  • 2 Bücher bei Kursstart, weiteren Skripten stehen digtal auf unserer Lernplattform zur Verfügung

Der Lehrgang findet in der Lernform "Blended Learning" statt, dies bedeutet, dass unser Trainerteam sowohl in Präsenz als auch online trainieren wird. Die Präsenztermine finden im WIFI St.Pölten, die Live Online Trainings finden im virtuellen WIFI-Raum statt. Fast wie im Seminarraum, aber ohne Anreise und bequem von Zuhause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus! Wir nutzen das Video-Konferenzsystem Zoom.

Für die problemlose Teilnahme brauchen Sie:

  • Computer mit Internetanbindung
  • aktuellen Internet-Browser
  • Mikrofon (Headset)
  • nach Möglichkeit eine Kamera (Webcam)

Ihren Zugangslink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.
Testen Sie Ihre Kamera-, Audio- und Interneteinstellungen bitte vorab in einem http://zoom.us/test.
Inhalt

Der Lehrgang beinhaltet die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte für die Ausbildung zum/zur Medizinischen Masseur:in. Als Medizinische Masseurin bzw. Medizinischer Masseur sind Sie berechtigt, unter Anleitung oder auf Anweisung eines Arztes am kranken Menschen zu arbeiten. Weiters ist die Ausbildung zum/zur Medizinischen Masseur:in Grundlage für die Weiterbildung und Aufschulung zum/zur Heilmasseur:in. Folgende Massagetechniken sind im Teilnahmebeitrag inkludiert:

  • Fußreflexzonenmassage
  • Manuelle Lymphdrainage 1
  • Manuelle Lymphdrainage 2 - Therapiekurs
  • Akupunkt Meridian Massage 1
  • Segmentmassage
  • Bindegewebsmassage

Wichtig:
Die Lymphdrainage findet im berufsbegleitenden Kurs in Wochenblöcken statt. Während der Ausbildung sind auch kursfreie Zeiten eingeplant, in denen Sie Ihr Praktikum absolvieren sollten. Es ist ein Praktikum im Ausmaß von insgesamt 875 Stunden zu absolvieren. Dieses können Sie bei einer Heilmasseurin/einem Heilmasseur, einer Physiotherapeutin/einem Physiotherapeuten, einer Ärztin/einem Arzt oder physikalischem Institut durchführen.

Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für den vorgegebenen Prüfungstermin inkludiert. Die Skripten werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Die Ausbildung zum/r medizinischen Masseur:in ist lt MMHmG längstens innerhalb von drei Jahren abzuschließen. Wird die Ausbildung nicht innerhalb von drei Jahren abgeschlossen, ist die Ausbildung neu zu beginnen.
Trainer:in
/images/Lugsch_Eveline1(1).jpg
Kursleitung: Thomas Lukestik

Ausbildung:

Volksschule, Hauptschule, Polytechnischer Lehrgang, Tischlerlehre mit Lehabschlussprüfung, Pflegehelfer, Operationsassistent, Gipsassistent, Medizinischer Masseur, Heilmasseur, Lehrberechtigung Heilmasseur

Praxisbezug/Trainigsschwerpunkte:
OP-Assistent, Gipsassistent, Freiberuflicher Heilmasseur, Trainer am WIFI NÖ
/images/Trainer_responsive/Pils-Erich.jpg
Erich Pils

Ausbildung:
Dipl. Sportlehrer, Spezialfächer: Leibeserziehung an Schulen, Krafttraining, Wasserspringen, Dipl. Wirbelsäulenlehrer, Gewerblicher Masseur, Lehrberechtigter und freiberuflicher Heilmasseur, Tuina-Therapeut

Praxisbezug:
1991 Leistungssport Wasserspringen, Teilnahme an div. EM, WM, 1988 Olympische Spiele, 1992-1996 Sportlicher Leiter City Treff (Fitness und Freizeitanlage, St. Pölten), 1996-2000 Sportlicher Leiter Park Studios (Fitness und Freizeitanlage, St. Pölten), seit 1992 Leibeserziehung, Gesundheits- und Krankenpflegeschule (KPS, MTF, PTA), St. Pölten, seit 2000 Basistraining, BORG für Leistungssport, St. Pölten, seit 2000 Gewerblicher Masseur, 2004 Lehrberechtigter und freiberuflicher Heilmasseur, 2004 Sportkoordinator BORG für Leistungssport, St. Pölten

Trainerschwerpunkte:
Trainingslehre, Krafttraining mit und ohne Geräte, Fitnesstraining in Theorie und Praxis, Somatologie, Segmentmassage
Ideal für

Personen, die gerne im direkten Kontakt mit Menschen arbeiten und an Massageausbildungen interessiert sind.

Folgende Teilnahmevoraussetzungen sind zu erfüllen (§ 18. (1) MMHmG :

  • ein Lebensalter von mindestens 17 Jahren
  • die zur Erfüllung der Berufspflichten notwendige körperliche und geistige Eignung (Ärztliches Attest - physische und psychische Eignung für die Ausbildung)
  • die zur Erfüllung der Berufspflichten erforderliche Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterauszug)
  • die positive Absolvierung der 9. Schulstufe (Pflichtschulabschluss)
  • Aufnahmegespräch bei der Info-Veranstaltung
Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 4