Allergenkennzeichnung Allergenkennzeichnung
Allergenkennzeichnung
25

Professionell Auskünfte über Allergene vermitteln

6 Kurstermine
19.10.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI St. Pölten
Verfügbar
170,00 EUR
Ansicht erweitern

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 79046011

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 79046021

Mi 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 79046031

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Leopold-Maderthaner-Platz 1
3300 Amstetten

Kursnummer: 79046041

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 79046051
25.08.2020 Tageskurs
Live Online Kurs
Online
170,00 EUR

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 79046090

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Leopold-Maderthaner-Platz 1
3300 Amstetten

Kursnummer: 79046010

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Triester Straße 63
2620 Neunkirchen

Kursnummer: 79046020

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Kursnummer: 79046030

Di 9.00-15.30
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 79046100

Allergenkennzeichnung

Aufgrund der gesetzlichen Regelung hat ein Lebensmittelunternehmen (Gastronomie, Bäcker, Fleischer…) sicher zu stellen, dass während der Öffnungszeiten eine geschulte Person Auskünfte im Sinne der Allergeninformationsverordnung zu den im Betrieb angebotenen Lebensmitteln und den ihnen zugefügten allergenen Stoffen geben kann. In unserer Schulung lernen Sie was Allergien sind, wie diese entstehen, was es mit allergenen Stoffen auf sich hat und wie Sie Ihre Kunden/Gäste über diese aufklären müssen. Die Schulung entspricht den Vorgaben zur österreichischen Umsetzung der EU-Verordnung 1169/2011 (EU-Informationsverordnung).

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

  • Vermittlung der Wichtigkeit der Allergeninformation (was ist eine Allergie bzw. Unverträglichkeit, welche Auswirkungen hat diese) 
  • Sensibilisierung im Hinblick auf das Auslösen einer allergischen Reaktion bzw. Unverträglichkeit 
  • Kenntnisse über die Liste der allergenen Stoffe gemäß Anhang II der VO (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittel-Informationsverordnung - LMIV) 
  • Kenntnisse über die Durchführung der Allergeninformation im Betrieb und die Art und Weise der Weitergabe an den Endverbraucher

Johann Grassl, Gerhard Kaufmann

Jene Personen, die für die Behandlung der Anfragen von Kundinnen/Kunden bzw. Gästen zur Allergeninformation bestimmt wurden, sind schulungspflichtig.

Wir bieten dieses Thema auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

jetzt anfragen: E-Mail: fit@noe.wifi.at

Hier gibt es weitere Infos:
Firmen-Intern-Training

JAHR: 1