Lehre mit Matura

Nutzen Sie die Chance die Berufsreifeprüfung neben der Lehre zu absolvieren!

Lehrlinge können die Berufsreifeprüfung bereits während ihrer Lehrzeit in bestimmten Landesberufsschulen absolvieren. Sie gilt als vollwertige Matura in Österreich. Besonderer Vorteil: Für Lehrlinge mit einem aufrechten Lehrvertrag ist sie de facto kostenlos, da der Bund die gesamten Kosten trägt. Mit dem Maturazeugnis besitzen Sie auch die Hochschulreife, d.h. der Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs steht Ihnen offen.

Wie die Berufsreifeprüfung, besteht auch die Lehre mit Matura aus vier Teilbereichen:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Lebende Fremdsprache - Englisch
  • Fachbereich (z.B. Betriebswirtschaft, IT, Politische Bildung oder Elektrotechnik)
  • Informationen zur Anrechnung des Fachbereichs finden Sie hier.
 

Voraussetzungen

Im Modell "Lehre mit Matura" werden alle Lehrlinge zugelassen, die in einem aufrechten Lehrverhältnis (mind. bis zur ersten Matura-/Teilprüfung) stehen.

 

Ablauf

Sie besuchen für jeden Teilbereich den Vorbereitungskurs mit der Möglichkeit der abschließenden Teilprüfung. Die Organisation für Sie übernimmt die ausgewählte Landesberufsschule und das WIFI Niederösterreich. 

  • Sie beginnen z. B. mit dem Vorbereitungskurs für einen der vier Gegenstände (Teilbereiche) in der nächstgelegenen Landesberufsschule.
  • Die vorgeschriebene Dauer des Kurses beträgt mind. 2 Semester.
  • Der Unterricht findet an meist an zwei Wochentagen abends statt. Ferienzeiten sind häufig frei.
  • Nach Kursende legen Sie die Teilbereichsprüfung (Matura) in diesem Gegenstand ab. Je nach Gegenstand in Form einer schriftlichen Prüfung oder/und mündlichen Prüfung. Die genauen Termine werden im Laufe des Kurses mit dem NÖ Landesschulrat vereinbart.
  • Insgesamt haben Sie fünf Jahre für das Ablegen der Teilprüfungen Zeit. Sie können also jedes Jahr für einen weiteren Gegenstand den Vorbereitungskurs besuchen und anschließend die Teilbereichsprüfung ablegen.
  

Kursorte

Die Vorbereitungslehrgänge finden in den Landesberufsschulen in Amstetten, Baden, Langenlois, Mistelbach, Neunkirchen, Pöchlarn, Schrems, St. Pölten, Stockerau, Wiener Neustadt und Horn sowie im WIFI Gänserndorf statt.

 

INFO-Veranstaltungen

Detaillierte Informationen über Voraussetzungen und Ablauf erhalten Sie bei unseren kostenlosen INFO-Veranstaltungen.