Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Werkmeisterschule für Berufstätige - Bio- und Lebensmitteltechnologie, 2. Jahrgang
20

Von der Lehre zum Ingenieur

Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 280,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
*Zinslose Teilzahlung : 5 x 460,00 EUR Kursnummer: 38732114
*Zinslose Teilzahlung : 5 x 460,00 EUR
2 300,00 EUR Kursnummer: 38732114
Ihr ausgewählter Termin
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 2,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 38702014
gratis Kursnummer: 38702014

Werkmeisterschule für Berufstätige - Bio- und Lebensmitteltechnologie, 2. Jahrgang

Beschreibung und Nutzen

Neben den allgemeinbildenden Gegenständen Wirtschaft und Recht und Mitarbeiterführung und -ausbildung, bilden die fachbezogenen Fächer wie allgemeine und anorganische Chemie, organische und analytische Chemie, chemische Technologie, chemische Verfahrenstechnik, Fermentationstechnik, lebensmitteltechnologisches Laboratorium, mikrobiologisches Laboratorium sowie Bio- und Lebensmitteltechnologie die Schwerpunkte im 2. Jahrgang. Begleitend zum 4. Semester wird die Projektarbeit erstellt.

Der positive Abschluss der Werkmeisterschule ersetzt die Fachbereichsprüfung für die Berufsreifeprüfung und berechtigt Sie zur Ausbildung von Lehrlingen.

Ideal für

Personen mit abgeschlossener facheinschlägiger Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung oder abgeschlossene Ausbildung an einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule)

  • Chemielabortechniker:in
  • Chemieverfahrenstechniker:in
  • Drogist:in
  • Pharmatechniker:in
  • Pharm. Kauf. Assistent:in
  • Bäcker:in
  • Fleischverarbeiter:in
  • Konditor:in
  • Koch/Köchin
  • Brau- und Getränketechniker:in
  • Molkereifachkraft
  • Obst- und Gemüsekonservierer:in
  • Destillateur:in
  • Bonbon- und Konfektmacher:in
oder verwandte Berufe

Falls Sie bereits eine einschlägige berufsbildende mittlere Schule (Fachschule) abgeschlossen haben, können Sie um Befreiung ansuchen und eventuell direkt in den 2. Jahrgang einsteigen.
Förderungen

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 4