Lehrgang CE Kennzeichnung - Ausbildung zum CE-Produktkoordinator
Lehrgang CE Kennzeichnung - Ausbildung  zum CE-Produktkoordinator

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

17.02.2018 - 10.03.2018 Wochenendkurs
WIFI St. Pölten
960,00 EUR

Fr 14.00-20.00, Sa 8.30-16.30
Kursdauer: 44 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 33764017

Lehrgang CE Kennzeichnung - Ausbildung zum CE-Produktkoordinator

Sie werden als Verantwortlicher für den gesetzeskonformen Entwicklungs-, Produktions- und Distributionsprozess im Unternehmen tätig und kennen alle Schritte, die für die Anbringung des CE – Konformitätszeichens gesetzt werden müssen. Sie unterstützen die Geschäftsleitung bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen. Für das Unternehmen wird Rechtssicherheit hinsichtlich Produkthaftung und  Produktsicherheit sowie eine Optimierung der Dokumentationsprozesse geschaffen.
 
Der Lehrgang besteht aus den Modulen:

  • M1: Grundlagen und rechtliche Anforderungen
  • M2: Technische Dokumentation
  • M3: Projektmanagement und Wissensmanagement
 
Die Qualifizierung erfolgt durch die Präsenzeinheiten und teilweise durch Selbststudium. Dies bedeutet, dass Sie zur Vorbereitung der Module einzelne Themen zur Gänze bzw. teilweise im Selbststudium absolvieren bzw. vorbereiten. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie zu Beginn des Lehrganges.
 
Der Vorteil für Sie ist, dass Sie sich Wegzeiten und -kosten ersparen und das Selbststudium individuell und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt selbst bestimmen.
Der Transfer in die Praxis wird unterstützt durch die im Rahmen der Zertifizierung zu erstellende Projektarbeit.


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

M1: Grundlagen und rechtliche Anforderungen

  • Rechtsgrundlagen
  • europäische Sicherheitsphilosophie
  • technische Vorschriften auf EU-Ebene
  • diverse EU-Richtlinien (Maschinen. EMV, NSp, Medizin, ATEX usw.)
  • Produkthaftungsgesetz
  • Produktsicherheit
  • Richtlinien- und Normenrecherche
  • Vertragsrecht und Pflichtenhefte
  • Zulassungsvoraussetzungen für Produkte
  • Konformitätserklärung - CE- Kennzeichnung

M2: Technische Dokumentation
  • Dokumentationsplanung
  • Risikoanalyse
  • Sicherheits- und Warnhinweise
  • Instruktionspflicht
  • Strukturierung der internen und externen technischen Dokumentation
  • Dokumentation im Produktlebenszyklus
  • Betriebsanleitung

M3: Projekt- und Wissensmanagement
  • Projekt-/Wissensmanagement Grundlagen
  • Prüfstellen und Überwachungsbehörden
  • Qualitätsmanagement
  • Ablauf der CE- Kennzeichnung
  • Zulieferdokumentation
  • Prüfzertifikate
  • Kommunikationstechniken

  • Technische Leiter/innen
  • Geschäftsführer/innen
  • Konstrukteur/innen und Entwickler/innen
  • Technische Redakteur/innen
  • Qualitäts- und CE- Verantwortliche
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Produktmanager/innen
  • Projektleiter/innen
  • Personen mit Interesse am Thema der CE Kennzeichnung