Akademischer Lehrgang Light Engineering  & Design Akademischer Lehrgang Light Engineering  & Design
Akademischer Lehrgang Light Engineering & Design

Durch Lichttechnik begeistern und Emotionen direkt auslösen!

2 Module
05.10.2018 - 26.01.2019 Wochenendkurs
Zentrum für Technologie und Design
Voranmeldung
1.900,00 EUR

Fr 14.00 - 21.30, Sa 9.00 - 17.00
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34001018
01.03.2019 - 15.06.2019 Wochenendkurs
Zentrum für Technologie und Design
Voranmeldung
1.900,00 EUR

Fr 14.00 - 21.30 Sa 9.00 - 17.00
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34002018
1 Infotermin
06.09.2018 Abendkurs
Zentrum für Technologie und Design
Verfügbar
gratis

Do 17.00-19.00
Kursdauer: 3 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34004028

Do 17.00-19.00
Kursdauer: 3 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34004038
02.03.2018 - 09.06.2018 Wochenendkurs
Zentrum für Technologie und Design
1.900,00 EUR

Fr 14.00 - 21.30, Sa 9.00 - 17.00
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursnummer: 34001017

Akademischer Lehrgang Light Engineering & Design

Lichttechnik verändert sich. Neue Technologien schaffen neue Möglichkeiten. Doch es braucht Fachleute, die mit ihnen umgehen können. Die Studierenden des akademischen Lehrgangs Light Engineering setzen sich mit den aktuellen Anforderungen auseinander. Aus technischen Gegebenheiten schöpfen sie neue, beeindruckende Lichtdesigns.
 
Light Engineering: Technik meets Kreativität
Lichttechnik bedeutet Technik. Auf dem Lehrplan stehen Themen wie Beleuchtungstechnik, Installation und Betrieb sowie einschlägigen Normen und Gesetze. Doch auch die Ästhetik rückt in den Mittelpunkt: Die Studierenden erwerben sich gestalterisches Verständnis, und entwerfen State of the Art-Lichtdesigns.
 
Lichtdesign einsetzen – für Events, Design oder als Start-up
Qualifizierte Lichtdesigner/innen beherrschen die gesamte Palette – von traditionellen Beleuchtungstechniken bis zu modernen Lichtlösungen. Daraus ergeben sich auch Geschäftschancen.
 
Abschluss: Akademisch geprüfte/r Lichttechniker/in
Der Lehrgang wird in Kooperation mit der New Design University St. Pölten durchgeführt.
HINWEIS: Die Dauer einer Trainingseinheit (TE) beträgt bei dieser Veranstaltung 45 Minuten.

TIPP: Informationen zu weiteren akademischen Ausbildungen an den WIFIs in Österreich finden Sie auf www.wifi.at/akademisch


Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.

Der Lehrgang vermittelt modernes Know-how basierend auf drei inhaltlichen Säulen:

  • Sicherheit
    Bei Lichttechnik gibt es immer sicherheitstechnische Aspekte. Sie erlernen den richtigen und verantwortungsvollen Umgang mit den einzelnen Komponenten nach neuesten Richtlinien und Normen.
  • Ästhetik
    Licht vermittelt Emotionen und Botschaften. Sie lernen, es als Gestaltungselement einzusetzen.
  • Effizienz
    Lichtquellen verbrauchen Ressourcen. Sie lernen, wie Sie schonend mit Lichtquellen umgehen. Außerdem befassen Sie sich mit Grundlagenforschung zu Energieeffizienz – vor allem in Verbindung mit strom- und kostensparenden Lichtkomponenten.

Spezialisten begleiten den Unterricht durch ihre vielseitige Erfahrung und ihr Know-how. Die Kombination von Lehrenden unterschiedlicher Fachbereiche, ermöglicht den Teilnehmenden einen Weitblick zum Thema Licht.

Ideal für Personen mit mehrjähriger Berufserfahrung in Fach einschlägigen Branchen wie

  • Elektrotechnik 
  • Veranstaltungstechnik
  • Innen- und Außenarchitektur
  • Landschaftsplanung
  • Technische Büros
  • Verkehrstechnik und Freizeit- und Sportstättenbetriebe