Gravierende gesetzliche Sozialversicherungslücken bei Kindern und Studenten
25

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 (0) 2742 851 20000 an. Wir beraten Sie gerne!

29.09.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Mistelbach
59,00 EUR

Do 14.30-18.30 3,5 IDD-Weiterbildungsstunden (Modul 1)
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Pater Helde-Straße 19
2130 Mistelbach

Kursnummer: 74087012

Gravierende gesetzliche Sozialversicherungslücken bei Kindern und Studenten

Kinder und Studenten sind zwar in der Regel grundsätzlich von der gesetzlichen Sozialversicherung eingeschlossen. Doch von sehr vielen Leistungen welchen Erwachsenen zustehen, ist der Nachwuchs teils sogar komplett ausgeschlossen. Das gilt nicht nur für Kleinkinder, sondern oft auch für bereits erwerbstätige Studenten. In diesem Seminar erhalten Versicherungsagenten einen aktuellen Überblick über die die teils gravierenden gesetzlichen Versorgungslücken für junge Menschen.

Der Vortrag entspricht den Anforderungen der Anlage 9 GewO und es werden dafür 3,5 Stunden netto Modul 1 für die IDD-Weiterbildung angerechnet.

  • Überblick gesetzliche Sozialversicherungsleistungen für Kinder und Studenten
  • Massive Leistungsdefizite bei Unfällen gegenüber Erwachsenen
  • Warum es keine Leistungen im Rahmen der Pensionsversicherung gibt
  • Warum für Studenten die Leistungen der Pensionsversicherung äußert bescheiden ausfallen
  • Lohnt es sich als Student die freiwillige gesetzliche Pensionsversicherung zu beantragen?
  • Ab wann ein Jugendlicher aus dem kostenlosen gesetzlichen Krankenversicherungsschutz über die Eltern hinausfällt und wie dieser am günstigsten wieder hergestellt werden kann
  • Gesetzliche Regelungen zur (Halb)Waisenrente
  • Welche privaten Versicherungen mit verhältnismäßig kleinen Beiträgen existenzgefährdende Risiken abdecken können

 

Ihr Trainer: Felsner Ronald

Mitglieder der WKNÖ "Fachgruppe Versicherungsagenten"

Sie suchen die passende Förderung? Wir haben für Sie Fördertipps für Privatpersonen und Unternehmen zusammengestellt. Informieren Sie sich einfach online!

4 Schritte zur Kursförderung:

  1. Kurs auswählen
  2. Kostenvoranschlag erstellen (Kurs mit dem Button "Zur Buchung“ in den Warenkorb legen und Kostenvoranschlag einfach downloaden)
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
JAHR: 2