Großer Andrang beim 2. Ausbilderkongress im WIFI St. Pölten

Das WIFI NÖ startete gemeinsam mit der Wirtschaftskammer NÖ diesen Herbst eine große Offensive gegen den Fachkräftemangel. Beim Ausbilderkongress am 6. November im WIFI St. Pölten informierten sich rund 150 Lehrlingsausbilder/innen über sämtliche Services, Förderungen sowie rechtliche und organisatorische Fragen zur Lehre.
 
St. Pölten, 6.11.2019   Um Lehrbetriebe bestmöglich bei der Lehrlingsausbildung zu unterstützen, bietet die Wirtschaftskammer NÖ gemeinsam mit dem WIFI zahlreiche Services an: von der kostenlosen Testung bei der Suche nach geeigneten Lehrlingen über die Lehrstellenberatung bis zu finanziellen Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen. Auch ein umfangreiches Seminarangebot für Lehrlinge rund um wirtschaftliche, soziale, digitale sowie fachliche Kompetenzen im Rahmen der Lehrlingsakademie wird vom WIFI NÖ angeboten. Dabei den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Deshalb veranstaltete das WIFI NÖ mit der Abteilung Bildung der WKNÖ zum zweiten Mal den Ausbilderkongress. „Das Feedback ist überaus positiv, deshalb haben wir uns entschlossen, den Ausbilderkongress fix im Kalender aufzunehmen“, bestätigt WIFI-Kurator Gottfried Wieland. „150 Ausbildungsverantwortliche waren beim Kongress dabei! Das zeigt, wie wichtig fundierte Informationen und Services für Lehrbetriebe sind.“
 
Bestmögliche Unterstützung für Lehrbetriebe und Lehrlinge
Das Programm reichte vom Arbeitsrecht über Förderberatung bis hin zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. In diversen Impulsworkshops widmeten sich die Ausbilderinnen und Ausbilder speziellen Themen, die bei der Lehrlingsausbildung immer wieder auftreten, z.B. dem Lerntransfer, dem Umgang mit Drogen, der Möglichkeit das Lehrverhältnis aufzulösen oder dem hochbrisanten Thema Employer Branding. Wie die „Millennials“ ticken und warum sie wichtiger Treiber der Zukunft sind, brachte zum Abschluss des Ausbilderkongresses Dr. Steffi Burkhart den Teilnehmern im Rahmen des WIFI-Seminarhighlights näher.
 
Nähere Informationen zu allen Angeboten für Lehrlinge und Lehrbetriebe online unter  www.noe.wifi.at/lehrlinge sowie www.lehre-respekt.at