Die Nase vorn mit der WIFI-Lehrlingsakademie

Wirtschaftliche Kompetenzen sind für Lehrlinge ebenso wichtig, wie Soft Skills und der richtige Umgang mit Social Media. Mit der WIFI-Lehrlingsakademie erhalten die Jugendlichen Zusatzqualifikationen, die zu ihrem beruflichen und persönlichen Erfolg beitragen. Foto: Adobe Stock

Rechtzeitig zu Schulbeginn startet auch wieder die WIFI-Lehrlingsakademie flächendeckend in Niederösterreich. Die Kurse können parallel zur Ausbildung im Betrieb sowie zur Berufsschule besucht werden und werden mit bis zu 75 Prozent der Kurskosten gefördert – Infos: www.lehre-foerdern.at. Die WIFI-Lehrlingsakademie zielt darauf ab, die wirtschaftlichen, digitalen, sozialen und persönlichen Kompetenzen der Jugendlichen zu fördern.
 

So klappt der Berufseinstieg optimal

Mehr Selbstsicherheit gewinnen die Jugendlichen beim Kurs „Junior“, der die schnelle Integration von den Lehrlingen in den Betrieb erleichtern und für einen optimalen Berufseinstieg sorgen soll. Ein Feingefühl für Umgangsformen und ein Ohr für Kundenwünsche stehen ebenfalls im Fokus. Weiter geht‘s mit dem „Senior“-Modul, das die Lehrlinge mit den Prozessen des eigenen Unternehmens vertraut macht. Hier wird Bewusstsein vermittelt, was ein Unternehmen stark macht und was Kosten verursacht. Wer die wirtschaftlichen Zusammenhänge versteht, arbeitet effizienter und motivierter. Der „Professional“-Kurs unterstützt Lehrlinge dabei, ihre Rolle als Mitarbeiter/in im Betrieb wahrzunehmen und Initiative zu zeigen.

Bei den Seminaren „Telefontraining“ sowie „Kunden und Verkauf“ werden ebenso die wirtschaftlichen Kompetenzen der Lehrlinge geschult.
Auf die persönliche Entwicklung zielen die Module „Gesprächstraining“, „Präsentationstraining“, „Benehmen on Top“, „Konflikt- und Teamtraining“ und „Motivation“ ab. Damit Kommunikation bestmöglich gelingt, Lampenfieber keine Chance mehr hat, Konflikte gelöst werden können und die Arbeit Freude bereitet beinhaltet die WIFI-Lehrlingsakademie auch viele Kurse, die die Soft Skills der zukünftigen Fachkräfte stärkt.
 

Auch Social Media will gelernt sein

Soziale Netzwerke sind ein fixer Bestandteil im Leben der heutigen Jugend. Im „Social Media-Training für Lehrlinge“ geht es darum, die Chancen dieser Plattformen zu nutzen und die Risiken für ein Unternehmen und das Privatleben abzuwenden.

Alle Termine finden Sie unter: noe.wifi.at/lehrlingsakademie

Eva Stummer teilt ihre Erfahrungen mit der Lehrlingsakademie im WIFI-Blog: karriereblog.wifi-noe.at