Krönender Abschluss für Teilnehmer des Lehrgangs "MSc Angewandtes Unternehmensmanagement"

St. Pölten, 27.1.2020    Vor 2 Jahren haben sie sich zum Ziel gesetzt, einen Master-Abschluss zu erlangen, am Freitag, den 24. Jänner 2020 ging dieser Traum nun für 15 Teilnehmer/innen des Masterlehrgangs „MSc Angewandtes Unternehmensmanagements“ in Erfüllung. Sie dürfen ab sofort den Titel „Master of Science“ tragen. Wie der Lehrgangstitel verrät, werden die Teilnehmer/innen vom ersten Tag an dazu motiviert, die Inhalte in ihrem Unternehmen bzw. in ihren Projekten anzuwenden. „Bereits im ersten Jahr der Ausbildung habe ich erkannt, dass ich in meinem Unternehmen das Team anders zusammenstellen und ich Grundlegendes in der Organisation ändern muss. Sie können sich gar nicht vorstellen, welche Dynamik sich plötzlich in meinem Betrieb ergeben hat“, freut sich ein Absolvent über die positive Auswirkung der umgesetzten Maßnahmen in seinem Betrieb.

Berufsbegleitend zum Master-Titel
Mit welcher Forschungsfrage sie sich im Rahmen der Masterthese beschäftigt haben, stellen die Teilnehmer/innen in einer kurzen Zusammenfassung der Prüfungskommission vor, um danach Fragen zu betriebswirtschaftlichen Themen zu beantworten. „Sie haben ein Studium über 120 ECTS Punkte berufsbegleitend, neben ihren Herausforderungen im Job absolviert und dazu gratuliere ich Ihnen herzlich!“, betonte die wissenschaftliche Leiterin des MSc Lehrganges, Frau Mag. Isabella Ebner (FH Wien der WKW) in ihren Abschlussworten und zeigt sich über die guten Leistungen der Absolventen begeistert.

Nächster Lehrgang startet in Kürze
Wenn Sie Interesse haben, sich mit betriebswirtschaftliche Themen in einem Masterlehrgang auseinanderzusetzen und in ihrem Unternehmen umzusetzen - der nächste Lehrgang startet am 14.Feburar 2020 im WIFI Mödling. Der Lehrgang wird am WIFI Niederösterreich in Kooperation mit der FH Wien der WKW durchgeführt.